Hier klicken und anhören!

Shownotes Folge 21:

 

1. Steffi Rose, https://www.steffi-rose.de

 

2. «Steffo und Franzo», Podcast von Steffi Rose und Franziska Ring, https://steffoundfranzo.com

 

3. Folge 20 zum Thema «Netzwerken» und warum das für deine Reichweite als Kreativschaffende/r total wichtig ist

https://www.derkreativeflow.de/folge20

 

4. Roberta Bergmann, «Kopf frei für den kreativen Flow», Haupt Verlag, 2018

https://robertabergmann.myshopify.com/collections/buch/products/buch-kopf-frei-fur-den-kreativen-flow

 

5. Audionachrichten an mich schicken mit Speakpipe: https://www.speakpipe.com/derkreativeflow

 

6. Das Video zur Podcastfolge mit Steffi und mir auf YouTube ansehen! https://youtu.be/CFbx1kHwHso

 

7. Audionachrichten an mich schicken mit Speakpipe: https://www.speakpipe.com/derkreativeflow

 

8. Meine kreativen Online-Produkte für Dich unter: https://elopage.com/s/robertabergmann

 

9. Meine Paypal-Seite für finanzielle Unterstützung zum Podcast: https://www.paypal.com/donationRB

 

10. Hier meinen Newsletter zum Podcast abonnieren, es gibt als Dankeschön aktuelle Freebies oder Rabatte in der Willkommensmail! https://subscribe.newsletter2go.com/?n2g=gsw3txpf-uxz76g6v-10c2

 

11. «Der kreative Flow» auf Instagram: https://www.instagram.com/derkreativeflow

 

12. Meine kreativen Online-Produkte
für Dich unter: https://elopage.com/s/robertabergmann

 

Podcast-Folge 21:
Kind, Karriere & Kreativität – Interview mit der Fotografin Steffi Rose

Transkript

Guten Tag, Ihr Lieben! Ich freue mich, dass Ihr wieder dabei seid, beim Podcast für Kreativschaffende namens «Der kreative Flow». Ich bin Roberta und arbeite als freiberufliche Autorin, Gestalterin und Künstlerin.

Einige von Euch haben mir geschrieben und mir gesagt, ich solle doch mal eine Folge dazu machen, wie es ist, mit Kind und Kegel Zeit zu finden, kreativ zu sein bzw. vielleicht sogar ein kreatives Business zu führen. Da ich da nicht aus eigener Erfahrung sprechen kann, habe ich mir für diese Folge Verstärkung gesucht. An Bord ist dieses Mal zum Interview die Fotografin Steffi Rose. Vielleicht kennt der eine oder die andere sie durch ihren Podcast «Steffo und Franzo»? Mit Steffi rede ich heute über den normalen Wahnsinn der kreativen Freiberuflichkeit und Ihren persönlichen Weg zur selbständigen Fotografin! Jetzt geht es los.

 

Die Fotografin Steffi Rose und wie ich sie kennengelernt habe:
Ich habe Steffi in Berlin auf der EPX 2019 kennengelernt. Und hier greift auch wieder mein Argument aus der letzten Folge: Du solltest, genau wie ich, mehr offline netzwerken! Wäre ich nicht nach Berlin gefahren, hätte ich Steffi nicht getroffen. Und ich bin so dankbar für diese Begegnung in echt! Steffi und ich sind auf derselben Wellenlänge und stehen auch ungefähr im kreativen Business an derselben Schwelle, d.h. wir können uns prima austauschen und gegenseitig coachen und helfen. Vielleicht kann sie mein neuer Sparringspartner werden, das ist ja übrigens auch ein Kreativrezept aus meinem Buch «Kopf frei für den kreativen Flow», was ich Dir schon öfter ans Herz gelegt habe, also das Buch aber auch diesen Tipp, sich einen Sparringspartner zu suchen! Mein Buch und die Folge 20 zum Thema «Netzwerken» und warum das so wichtig für Deinen kreativen Erfolg und Deine Reichweite ist, verlinke ich Dir auch nochmal unten in den Shownotes.

Doch jetzt zu Steffi! Sie ist, wie gesagt, freiberufliche Fotografin, Mama, Coach und Podcasterin und lebt in Brandenburg. Wie sie Ihr kreatives Business aufgebaut hat und wie sie alles unter einen Hut bekommt, dass erzählt sie Dir jetzt in:

 

Das Interview: Steffi Rose (42 min)

 

Dieses Mal gibt es auch ein Video zur Episode, wenn Du also Lust hast, dann schau es Dir auf YouTube an!

 

Ich danke Dir fürs Zuhören und Zuschauen, hehe. Ich werde nicht müde zu sagen, wenn es Dir gefallen hat, dann Ich würde mich sehr über bitte gib mir eine 5-Sterne-Bewertung bei Itunes, dauert auch nur eine Minute versprochen! Über eine Rezension freue ich mich noch mehr! Ich lese das auch gern mal vor! Oder Du sprichst Dein Feedback gleich selbst ein, hier: https://www.speakpipe.com/derkreativeflow

 

Ich freue mich auf Deine Rückmeldungen, Kritik und Motivation und sage tschüss bis in zwei Wochen,

Deine Roberta Bergmann und «Wir brauchen mehr kreative Frauen, die erfolgreich und sichtbar Ihr kreatives

Business an den Start bringen! Trau Dich! Und wenn Du Hilfe, Inspiration und Motivation brauchst, bin ich für Dich da und helfe gern bei den ersten Schritten mit!»